27: Körperreise im Liegen 20 Minuten zur Tiefenentspannung

Gabriela Urban Podcast Meditationen

Gabriela Urban

Reisejournalistin, SEO-Expertin, Buchautorin & Meditationslehrerin mit einer besonderen Leidenschaft fürs Geschichten Erzählen. ➡︎ Abonniere meinen Podcast 🎧 auch gerne auf ➡︎ YouTube, Spotify und Apple Podcast. Hier kannst du mehr über mich erfahren. Mail: hallo@gabrielita.de


Hallo, herzlich willkommen zu meinem kostenlosen Podcast Traumreisen und Meditationen. Mein Name ist Gabriela Urban – und ich freue mich, dass du dir selber ein wenig Zeit schenkst, um in deinen Körper zu fühlen, zu entspannen und deine Akkus wieder aufzuladen. Heute habe ich eine wohltuende 20 Minuten Körperreise im Liegen zur Tiefenentspannung für dich (➡︎ Übrigens, hier kannst du mein 📖 eBook Körperreisen zum Vorlesen kostenlos runterladen). Der Fokus dieser geführten Körperreise liegt darauf, dass du loslassen darfst, um sowohl körperlich als auch geistig zur Ruhe zu kommen. Ich empfehle dir, diese Körperreise im Liegen nach dem Feierabend zu machen, um deine Anspannungen im Körper und emotionalen Stress loszulassen. Oder du kannst die meditative Körperreise auch sehr gerne zum Einschlafen machen. Falls du dich fragen solltest, was eigentlich eine Körperreise ist, dann findest du weiter unten ein paar zusammenfassende Informationen zum Thema. Übrigens, thematisch passend kann ich dir auch meine Einschlafmeditation zum Loslassen mit beruhigender Klaviermusik, Traumreise an einen Fluss zum Loslassen und Traumreise an deinen inneren Rückzugsort empfehlen. Und wenn du Lust auf kostenlose Entspannungsmusik hast, dann höre dir auch gerne inspirierende Mantra Musik mit Gesang, 🌊 Einschlafmusik Meeresrauschen, 15 Minuten Meditationsmusik Klavier und Entspannungsmusik mit Naturgeräuschen an.

Hier findest du weitere entspannende Körperreisen:

🛌 Meditation & Körperreise zum Einschlafen
⭐️ Körperreise Wärme und Licht spüren
💫 Meditation Ruhe finden in 6 Minuten
⭐️ Körperreise für mehr Stärke, Ruhe & Offenheit
🌟 Körperreise gegen Unruhe
Hast du eigentlich gesehen, dass es jetzt in meinem Podcast 👩‍👧‍👦 Traumreisen für Kinder gibt? Und ihr seid herzlich eingeladen!

🇲🇽 Traumreise für Kinder am Strand von Mexiko

Aufbau dieser entspannten Körperreise im Liegen

Wie genau ist die Körperreise im Liegen aufgebaut? Nachdem du dich in einer liegenden Position eingerichtet hast, nimmst du erstmal mit allen Sinnen deinen Raum wahr, in dem du dich befindest. Anschließend stellst du dir vor, wie du ganz bewusst deine Aufmerksamkeit von außen nach innen lenkst, um in deinen Körper zu fühlen und Kontakt mit dir selber aufzunehmen. Nach einer langen Atembeobachtung beginnen wir dann den Hauptteil: eine intensive Körperreise, um Anspannungen loszulassen, alle Muskeln zu entspannen, eine angenehme Schwere zu fühlen und sowohl körperlich als auch geistig zur Ruhe zu kommen.

Du siehst dich, wie du ganz entspannt liegst.

So ruhig und friedlich.

Genieße diese angenehme Ruhe.

Diesen wunderbaren Frieden.

Genieße diese friedvolle Ruhe in deinem Körper.

aus «Körperreise im Liegen Tiefenentspannung», von Gabriela Urban
⭐️ Als Meditationslehrerin kann ich meinen Teilnehmern sehr ans Herz legen, regelmäßig geführte Körperreisen zu machen. Dieses in „sich-rein-Fühlen“ und sich zu fragen, wie man sich heute fühlt, ist sehr wichtig für das allgemeine körperliche Wohlbefinden. Denn in der Regel nehmen wir uns viel zu selten Zeit, um unseren Körper zu spüren. Und meistens fühlen wir unseren Körper erst dann, wenn wir Anspannungen oder Schmerzen haben. Dabei können wir durch das bewusste körperliche Spüren, Verspannungen, Schmerzen und oft auch Krankheiten vorbeugen, wenn wir achtsamer unseren Körper wahrnehmen. Meditative Körperreisen geben uns da eine wunderbare, effektive Technik an die Hand, um unser körperliches und somit auch geistiges Wohlbefinden zu stärken. Übrigens, ich habe mittlerweile von meinen Teilnehmern auch sehr oft das Feedback bekommen, dass meine Körperreisen für Erwachsene auch gut für Kinder zum Entspannen und Einschlafen geeignet sind. Wenn du magst, probiere es doch auch mit deinen Kindern aus – und schreibe mir sehr gerne.

Benefits dieser 20 Minuten Körperreise im Liegen

In dieser Körperreise liegt der Fokus auf Tiefenentspannung. Außerdem ist sie geeignet zur/für:

  • Stressreduktion
  • besseres Körperbewusstsein
  • besser einschlafen
  • innere Ruhe
  • emotionale Ausgeglichenheit
  • Balance
  • Stärkung der eigenen Intuition
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • mehr Achtsamkeit
  • Zufriedenheit
  • innerer Frieden
  • Angstreduktion

Was ist eine geführte Körperreise?

Vielleicht fragst du dich jetzt, was genau eine Körperreise ist? Eine geführte Körperreise, auch Body Scan genannt, wird oft in der Meditation aber auch in der Psychotherapie oder im Autogenen Training angewendet. Eine geführte Körperreise kann als eine innere Reise durch den eigenen Körper bezeichnet werden, bei der der Teilnehmer ganz bewusst mit seiner Aufmerksamkeit durch seinen Körper reist. In der Regel fangen Meditationslehrer bei einer Körperreise bei den Füßen an und arbeiten sich bis zum Kopf vor, wo die Quelle der Gedanken ist. Eine geführte Körperreise kann dabei unterstützen, in den eigenen Körper zu spüren, die eigene Körper-Geist-Verbindung zu stärken – und zudem auch Stress abzubauen und Blockaden zu lösen. Bei Körperreisen im Liegen richtet sich der Fokus aufs Loslassen und Entspannen. Es gibt aber auch Körperreisen im Sitzen, diese sind zum Beispiel dafür geeignet, um Kraft und Energie aufzunehmen. Hierfür kannst du dir sehr gerne meine Meditation positive Energie für den Tag anhören.

Körperreisen zum Vorlesen kostenloses eBook
Klicke auf das Bild, um mein kostenloses eBook Körperreisen zum Vorlesen Text runterzuladen.

➡︎ Übrigens, falls du meine letzte Meditation noch nicht gehört hast, möchte ich sie dir sehr gerne hier ans Herz legen: Traumreise nach Mexiko in den Dschungel Chiapas‘. Und nächste Woche erwartet dich in meinem Podcast Meditation kostenlos eine neue Folge – Meditation Vertrauen ins Leben. Und wenn du soweit bist, dann lass uns nun sehr gerne beginnen. Ich wünsche dir eine wohlige Tiefenentspannung und ganz viel Freude beim Meditieren.

Körperreise im Liegen zur Tiefenentspannung Text

(➡︎ Denn vollständigen Tiefenentspannung Körperreise Text kannst du hier in meinem 📖 kostenlosen eBook runterladen.)

Komm für diese Körperreise in eine entspannte liegende Position. Du kannst dich auf deine Yogamatte, auf die Couch oder in dein Bett legen. Wenn du möchtest, kannst du dich auch zudecken. Mach es dir gemütlich. Deine Füße sind hüftbreit und fallen sanft auseinander. Deine Arme ruhen seitlich neben deinem Körper, die Handflächen schauen nach oben. Richte dich in deiner Position ein. Ruckele dich bei Bedarf noch etwas zurecht – und wenn du soweit bist, dann schließe sanft deine Augen.

Nimm deinen Raum wahr

Nimm zuerst deinen Raum wahr, indem du gerade liegst. Welche Geräusche kannst du hören. Nimm die Geräuschkulisse um dich herum wahr ohne sie zu bewerten. Wie ist die Temperatur in deinem Raum? Warm oder angenehm kühl? Kannst du vielleicht einen leichten Luftzug spüren?  Spüre die Berührung der Kleidung auf deiner Haut. Lenke deine Aufmerksamkeit nun auf die Unterlage, auf der du liegst. Spüre ganz bewusst in die Körperstellen, die die Unterlage berühren. Deine Füße, Beine, Po, Rücken, Schultern – dein Hinterkopf.

Richte deinen Blick auf dein Inneres

Stell dir nun ganz bewusst vor, wie du deine Wahrnehmung von außen nach innen kehrst. Blicke in dich hinein. Nimm deinen Körper wahr. Schenke dir einen kostbaren Moment, um deinen Körper zu spüren. Wie fühlst du dich heute? Nimm Kontakt zu dir selber auf.

Beobachte deinen Atem

Lenke deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem. Atme ganz natürlich durch die Nase ein – und durch die Nase wieder aus. Ganz gleichmäßig – und ruhig. Einatmen, ausatmen. Beobachte, wie dein Atem ganz von alleine kommt und geht. Du musst nichts tun, nichts verändern. Nur deinen Atem beobachten. Wie er kommt und geht (…).

➡︎ Fortsetzung in meiner geführten Körperreise im Liegen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert